Dr. Heindl Tresore
Dr. Heindl Tresore seit 1975
Tel. 089 / 6923387   info@heindl-tresore.de   81539 München, Tegernseer Landstr. 141

Verschluss-Systeme - Übersicht

Doppelbart-Sicherheitsschloss

Tresore werden in der Grundausstattung mit einem Doppelbart-Sicherheitsschloss inkl. 2 Schlüsseln geliefert. Falls Sie mehr Schlüssel für Ihren Tresor benötigen, können wir diese gegen Aufpreis liefern. Vorteil: Die Bedienung ist einfach und schnell. Nachteil: Die Schlüssel müssen sorgfältig aufbewahrt werden.


1 Doppelbart Sicherheiitsschloss

2 Doppelbart Sicherheitsschloss

3 Doppelbartschluessel

Mechanisches Zahlenkombinationsschloss

Das mechanische Zahlenkombinationsschloss macht den Benutzer unabhängig von Schlüsselaufbewahrung oder Batterieaustausch. Zum Öffnen braucht man lediglich den Code und etwas Fingerspitzengefühl. Die Funktion ist einfach: Zum Öffnen des Tresors geben Sie Ihre 3 Geheimzahlen zwischen 0 und 99 durch Drehbewegung nach links und rechts ein. Die Schlösser verfügen über ca. 1 Mio. Codevarianten.


Mechanisches Zahlen kombinationsschloss mit Haengegriff

Mechanisches Zahlen kombinationsschloss mit Klappgriff versenkt

Mechanisches Zahlen kombinationsschloss mit Klappgriff

Mechanisches Zahlen kombinationsschloss versenkt

Mechanisches Zahlen kombinationsschloss

Elektronisches Tastenschloss

Zur Öffnung tippt man 6 – 8 Ziffern oder Buchstaben ein. Es kann ein zweiter Öffnungscode (Zweitcode) zugelassen werden. Jeder Tastendruck wird mit einem Signal, bestehend aus einem Ton und einem Blinkzeichen, bestätigt.
Vorteil: Öffnen und Schließen verlaufen schnell und elegant. Es gibt eine Vielzahl von Zusatzfunktionen.
Nachteil: Abhängig von der Benutzungshäufigkeit muss ca. alle 1 – 2 Jahre die Batterie gewechselt werden. Das ist von außen möglich bzw. wird durch Batterieanschluss und Überbrückung von außen ermöglicht.

1. Elektronisches Tastenschloss La Gard

Bei der Swingbolt-Variante (Foto-Beispiel: La Gard Basic) steht die Tastatur grundsätzlich fest, der Schlossriegel wird beim Öffnen durch Betätigung des Griffs zur Seite geschoben.
Bei der Drehknopfvariante (Foto-Beispiel: La Gard Combogard) wird der Schlossriegel durch Drehen der Tastatur aus- und eingefahren. Die Tastaturen sind aufgesetzt oder versenkt (wenn möglich). Das Batteriefach befindet sich außen unter der Tastatur bzw., bei versenkten Tastaturen auf der Türinnenseite. In diesem Fall kann die Stromzufuhr von außen überbrückt werden wenn die Batterie innen nicht rechtzeitig ersetzt wurde. Tresor und Tastatur sind unabhängig voneinander. Daher können verschiedene Klapp- oder Hängegriffe gewählt werden.


Elektronikschloss La Gard Basic

Elektronikschloss La Gard Combogard

2. Elektronisches Tastenschloss KG Lock und M Locks

Die Schlösser von M-Locks gibt es genauso wie bei La Gard (vgl. 1) in einer Swingbolt- und einer Motorschlossversion. Die Tastaturen sind vorstehend oder versenkt erhältlich, wobei die Batterien von innen (mit Notbestromung von außen) oder von außen gewechselt werden
(vgl. 1). Wie bei La Gard sind die M-Locks-Schlösser in einer Normalversion für den Privatbereich und einer Vielzahl von Sonderfunktionen für den gewerblichen Bereich erhältlich.


Elektronikschloss KG Lock

Elektronikschloss M Lock

3. Elektronisches Tastenschloss Primor

Die Schlossserie „Primor“ wird hergestellt von der Firma Wittkopp, einem wie La Gard und M-Locks besonders renommierten Hersteller von Tresorschlössern. Wie bei 1.und 2. sind die Tastaturen vorstehend oder versenkt erhältlich mit den entsprechenden Anschlussmöglichkeiten für die Batterie. Die einzelnen Tasten bei Primor stehen weiter vor als bei La Gard oder M-Locks, dadurch ist die Tastatur ( z. B. auch mit langen Fingernägeln), besonders gut bedienbar. Darüber hinaus ist eine Version (Primor 3010) erhältlich, bei der die Eingabeeinheit (=Tastatur) nach unten aufgeklappt werden kann. Erst dann ist ein verborgenes Notschlüsselschloss sichtbar, mit dem, alternativ zur Elektronik, das Tresorschloss geöffnet werden kann.


Elektronikschloss Primor FL

Elektronikschloss Primor FS

Elektronikschloss Primor RO

4. Elektronisches Tastenschloss Solar und Solar Basic

Solar Basic
Die Basicversion verzichtet auf umfangreiche Funktionen und ermöglicht das schnelle Öffnen des Tresors mit nur wenigen Handgriffen. Das Schloss eignet sich daher besonders für den Einsatz im Privatbereich, wo selten mehr als ein Code benötigt wird. Auch für Waffenschränke eine günstige Lösung!
Solar
Das Hochsicherheitsschloss Solar vereint eine einfache, klar strukturierte Bedienung mit dem  Funktionsumfang von Schlössern wie sie in sensiblen Bereichen wie etwa Banken und der  Geldentsorgungsbranche eingesetzt werden. Neben Zeitverzögerungen und Vieraugenprinzip und Hotelbetriebsmodus, können bis zu 10 unterschiedliche Codes angelegt werden, die individuell geändert oder gesperrt werden können. Das Einsatzgebiet des Schlosses erstreckt sich somit von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zum Hotel das seinen Gästen den Komfort eines Zimmersafes mit einfacher Handhabung bieten möchte. Solar Basic und Solar befinden sich stets auf der Türinnenseite. Die Notbestromung durch eine 9V-Batterie erfolgt von außen. Beide Schlösser sind auch mit einem zusätzlichen Notschlüsselschloss erhältlich, mit dem der Tresor unabhängig vom elektronischem Tastenschloss geöffnet werden kann.


Elektronikschloss Solar mit Haengegriff

Elektronikschloss Solar

5. Elektronisches Tastenschloss Mauer Code Combi B

Elektronisches Kombinationsschloss mit Blockriegel und mechanischer Redundanz  (=Notschlüsselschloss)  für Wertbehältnisse. Ca. 1 Million verschiedene Möglichkeiten. Das Schloss kann mit einem Code (Erstcode), mit zwei Codes (Erst- oder Zweitcode) oder mit einem Doppelcode (1. und 2. Teilcode) geöffnet werden. Nur der Inhaber des übergeordneten Erstcodes kann den Zweitcode und den Doppelcode freigeben.


Elektronikschloss Mauer Code Combi B lang mit Haengegriff

Elektronikschloss Mauer Code Combi B lang

Elektronikschloss Mauer Code Combi B quer mit Haengegriff

Elektronikschloss Mauer Code Combi B quer

Hinweis

Wenn Sie sich Tresore im Detail ansehen, finden Sie meist unter den Optionen die Möglichkeit, den Wunschtresor auf ein anderes Verschluss-System umzurüsten.

Tresorkonfigurator

Details | catthumbs/Heindl_Datensicherungstresore.jpgWenn Sie sich unsicher sind, probieren Sie doch einfach einmal unseren

MODELL Tresor-Konfigurator aus.

HPA 1
Sonderangebot Sonderangebot
Feuerschutz Test nach LFS 30 PModell Sonderangebot ansehen HPA 1

Nettopreis:  € 960,00
+ Mwst. =
Bruttopreis: € 1.142,40

Sonderangebot Alle Sonderangebote ansehen